Überwachung der Roundshot Kameras von MeteoSchweiz via clavis IoT Cloud

Header Image

Lösungsbeschreibung

Ein Quartett, dass verbindet – Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (MeteoSchweiz), Roundshot, Computechnic und clavis IT ag.
MeteoSchweiz macht mit der Umstellung der bestehenden Kameras auf Roundshot Livecams einen grossen Sprung nach vorne. Die neuen Kameras
bieten der MeteoSchweiz hochauflösende Bilder und ermöglichen dadurch neue UseCases.

Nebst den Panoramabildern für die Prognostiker wurden weitere Anwendungsfälle identifiziert und umgesetzt.
Es werden Analysebilder für die automatische Sichtweitenschätzung erstellt, welche z.B. im Flugwetter zum Einsatz kommen.
Dank der hohen Bildqualität sind Phänologen in der Lage, Veränderungen an Bäumen und Wäldern festzustellen.
Die speziell für die Phänologie erstellten Bildausschnitte ermöglicht neue Einblicke und Möglichkeiten, um jahreszeitliche Veränderungen in
der Natur zu untersuchen und Auswirkungen der Klimaveränderung festzustellen.

Die Kameras sind in der ganzen Schweiz verteilt und stehen teilweise in sehr unwegsamen Gelände.
Eine regelmässige Kontrolle bzw. eine Störungsbehebung vor Ort ist meist nur mit grossem Aufwand möglich. Deshalb haben sich die vier Unternehmen intensive Gedanken gemacht, um auch den Support-Prozess und die Überwachung der Kameras zu optimieren.
Jede Kamera benötigt eine konstante Versorgung mit Strom und muss vor Blitzeinschlägen geschützt sein.
Die Firma Computechnic hat für diesen Zweck eine intelligente «Butler-Box» entwickelt.

Durch den Einsatz der «clavis IoT Cloud» ist sowohl die «Butler-Box» als auch die «Roundshot-Kamera» als Device in die clavis IoT Cloud integriert.
Über intuitive Dashboards sind Roundshot und MeteoSchweiz nun in der Lage, jederzeit den Zustand der Kamera und der Butler-Box
abzufragen und im Störungsfall vom Büro aus den Kameracomputer per IoT via separater GSM Verbindung neu zu starten.

Screenshots der Lösungen

Responsive Icon
Responsive Icon

Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz

Seit bald 140 Jahren trägt MeteoSchweiz als staatlicher Wetter- und Klimadienst der Schweiz zu Sicherheit und Wohlstand in unserem Land bei. Bevölkerung, Wirtschaft und Wissenschaft profitieren von den vielfältigen Leistungen, die unsere rund 360 Mitarbeitenden in Zürich, Genf, Payerne und Locarno mit grossem Engagement erbringen.

Im Auftrag des Bundes setzt MeteoSchweiz die im Bundesgesetz über die Meteorologie und Klimatologie festgelegten Aufgaben um. Sie betreiben das nationale Boden- und Radarmessnetz, erfassen, verwalten und analysieren Wetter- und Klimadaten. MeteoSchweiz erstellt Prognosen, informiert, warnt und berät. Zudem engagieren sie sich in der Forschung und Entwicklung von massgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen.

Projekterfolg

35 aktive Kameras direkt nach Projektabschluss (werden laufend ergänzt)
Bilder, welche täglich von den Kameras her übertragen werden.
2 TB Bilddaten

Eingesetzte Technologien

Responsive Icon
Responsive Icon
Responsive Icon

Testimonial

Rechsteiner Armin
Infrastrukturüberwachung mit IoT

Mit der clavis IoT cloud sind wir in der Lage, Anwendungsfälle innert kurzer Zeit und mit geringen Einstiegskosten umzusetzen. Der Einstieg fällt dank standardisierten Anwendungsfällen wie der Türüberwachung leicht. Die daraus gewonnene Erfahrung ermöglicht uns laufend komplexere Use Cases umzusetzen.

Armin Rechsteiner, Technologie-Manager Telecom, Schweizerische Südostbahn AG

Bruno Anderegg
Digitalisierung und Archivierung vom Dokumenten mit dem Cloud-Service «CloudCapture»

Dank dem massgeschneiderten Service konnten wir manuelle und fehleranfällige Arbeiten eliminieren und die Prozessdurchlaufzeiten reduzieren. Durch die Lösung als Service hatten wir auch keine Investitionen in Hard- und Software. Wir empfehlen clavis IT gerne jedem Unternehmen weiter.

Bruno Anderegg, Witzig the Office Company

Wolfgang Kopf
Förderungsanträge im Vorarlberg digitalisiert

Wir erhalten jährlich 600'000 Seiten mit Förderungsanträgen. Gemeinsam mit clavis IT haben wir den digitalen Posteingang aufgebaut und verarbeiten die Anträge heute medienbruchfrei und ressourcenschonend. Die erreichte Effizienzsteigerung führte zu kürzeren Durchlaufzeiten und reduzierten Kosten.

Wolfgang Kopf, Fachbereichsleiter Wohnbeihilfe

Rainer Koller
Digitalisierung des Verkaufsprozesses - 360° Sales-Radar

clavis IT hat unsere Herausforderung im täglichen Business schnell erfasst. Mit der umgesetzten Lösung besitzen wir eine flexible, durchgängige Plattform, welche sich bestens in die bestehenden Systeme integriert. Mit dieser benutzerfreundlichen Lösung können wir auf Knopfdruck den gesamten Verkaufsprozess einsehen. Gerne empfehle ich clavis IT als engagierten Partner weiter und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Rainer Koller, Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG

Robert Hauri
Digitalisierung von Investment-Transaktionen

Gemeinsam mit den Spezialisten von clavis IT haben wir einen wichtigen Meilenstein in der Digitalisierung unserer Prozesse erreicht. Mit Hilfe des Transaktions-Portals laufen die Prozesse, von der Prüfung erster Eckdaten bis zur allfälligen Abgabe eines indikativen Angebots, heute deutlich einfacher und effizienter. Wir können clavis IT jedem Unternehmen weiterempfehlen.

Robert Hauri, CEO SPGI Zurich AG

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Martin Frischknecht
Leiter Verkauf, Mitglied der Geschäftsleitung
+41 71 577 50 51
martin.frischknecht@clavisit.com
Besuchen Sie uns in den sozialen Medien
Responsive Icon
Responsive Icon
Responsive Icon
Responsive Icon

Responsive Image

Newsletter abonnieren

Sie erhalten regelmässig den Newsletter zu unseren aktuellen Projekten und Neuigkeiten.