Mit unseren Leistungen begleiten wir Sie
im gesamten IT-Lebenszyklus

IBM InfoSphere Content Collector for File

Infosphere Content Collector for File Systems hilft den Benutzern, das Wachstum und Risiko in Verbindung mit Dateisystemen zu managen.


Diese Lösung für Unternehmen steuert Dokumente auf gemeinsam genutzten Netzlaufwerken und unterstützt die Benutzer mit geeigneten Tools bei der Einhaltung von unternehmensinternen und gesetzlich vorgeschriebenen Richtlinien.


IBM Infosphere Content Collector for File Systems:
  • Nutzt intelligente Funktionen für die Archivierung und die Deduplizierung von Inhalten, um die mit dem Management und Speichern von Dateisystemen und weiteren Inhalten verbundenen Kosten für die IT-Infrastruktur weiter zu senken.
  • Ermöglicht schnelle Entscheidungen und eine nahtlose Integration mit Klassifizierungen und Dokumenten mit einer Task-Routing-Architektur.
  • Erfasst Dokumente automatisch, sobald sie an einem überwachten Speicherort im Dateifreigabebereich abgelegt werden.
  • Bietet die Möglichkeit, Dokumente an ihrem ursprünglichen Speicherort zu belassen oder sie zu verschieben, zu markieren oder durch Verknüpfungen zu ersetzen, damit die Benutzer zuvor geladene Dokumente finden können.
  • Ermöglicht eine ausgefeilte und gezielte Dateiverwaltung mit Hilfe einer innovativen Regel-Engine.
  • Unterstützt dank hoher Skalierbarkeit die Erfassung und Archivierung grosser Mengen von Dateisysteminhalten.
  • Klassifiziert Dokumente und Inhalte mittels Metadaten und Regeln mit dem InfoSphere Classification Module (US).
  • Deklariert erfasste Inhalte dynamisch als aufbewahrungspflichtige Aufzeichnungen mittels InfoSphere Enterprise Records (US).
  • Erlaubt die reaktionsschnelle Bereitstellung von angeforderten Informationen für Gerichtsprozesse, Ermittlungen und Wirtschaftsprüfungen mit InfoSphere eDiscovery Manager (US) und InfoSphere eDiscovery Analyzer (US).